Language and login selector start
Language and login selector end

Gruppenausstellung: CHINESE * (vorbei)

31 Juli 2010 bis 28 August 2010
  Lu Song
Lu Song
Sleepwalker
Oil on canvas, 120x200 cm
2010
 
www.alexanderochs-galleries.com ALEXANDER OCHS GALLERIES BERLIN | BEIJING

ALEXANDER OCHS GALLERIES BERLIN | BEIJING
Besselstr. 14
10969 Berlin
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)30 - 24 00 866 - 80
www.alexanderochs-galleries.com


Chinese* versammelt in unserer Sommerausstellung arrivierte internationale 'Stars' wie Yang Shaobin und Fang Lijun, sowie etablierte Künstler wie Wang Shugang und Chen Guangwu in unterschiedlichen Medien.

Die klassische chinesische Tuschemalerei erfährt eine neue Interpretation und geht hier eine Korrespondenz mit dem 'Westen' ein, wie auch die Skulpturen Chens und Yangs (beide bei Noack, Berlin gegossen), eine Beziehungslinie in die Europäische Kunst des 20. Jahrhunderts formulieren.

Diese - aus dem Spannungsverhältnis zwischen Fernost und West - geführte Auseinandersetzung ist für die jüngste Generation chinesischer Künstlerinnen und Künstler obsolet, sind sie doch im Falle Ce Jians weitestgehend in Europa aufgewachsen oder haben wie die Maler Lu Song und Zhang Hui in London oder in Berlin studiert.

Wo es für die erstgenannte Generation chinesischer Künstler Anfang der 90er Jahre noch schwierig war zu reisen und es als Hauptaufgabe verstanden wurde, die kulturelle wie politische Isolation aufzubrechen, unterhalten die jungen, alle in den späten 70ern bzw. Anfang der 80er Jahre geborenen Künstler Studios in Beijing wie in Berlin. Und hier entsteht Malerei, in der die unterschiedlichen kulturellen Einflüsse fusionieren ohne aufgehoben zu werden.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.