Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Ce Jian - The - Maker / @ The Salon (vorbei)

10 Dezember 2011 bis 28 Januar 2012
  Ce Jian -  The - Maker / @ The Salon
Ce Jian, The Maker, 2011, oil, acrylic on canvas, 130x140 cm
 
www.alexanderochs-galleries.com ALEXANDER OCHS GALLERIES BERLIN | BEIJING

ALEXANDER OCHS GALLERIES BERLIN | BEIJING
Besselstr. 14
10969 Berlin
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)30 - 24 00 866 80
www.alexanderochs-galleries.com


Die chinesisch-deutsche Malerin Ce Jian ist 1984 in China geboren und wuchs nach dem dritten Lebensjahr in (West-) Berlin auf. Früh interessierte sie sich so für ihre eigene Biografie und studierte neben westlicher Kunstgeschichte Malerei bei Baselitz, Lucander und Daniel Richter.

Die Bildwelten Ce Jians sind tief in der nicht-chinesischen Kunstgeschichte verhaftet, zitatenreich flaniert sie durch die Jahrhunderte und berührt in sperriger Eleganz Arbeiten letzter Jahrhunderte: die des spanischen Hofmalers Diego Velazquez wie Édouard Monet und Wassily Kandinsky. Dabei verweigert Jian das Zitat, sie interessiert sich vielmehr für die Theorien ihrer bekannten ‚Vorgänger': Wie verstanden sie es Bildräume zu erschaffen? Wie verhält sich das Personal im Bildraum und wie erweitert sie, die gerade mal siebenundzwanzigjährige von der Moderne überholte Bildauffassungen?

Ce Jian fasst ihre Figuren zumeist als bloße technische Wesen auf. In Androiden und in roboterhaften Wesen findet sie ihre Porträtvorlagen. Gesichter werden mit Farbfeldern und geometrischen Formen überzeichnet. Linien verbinden Augen. Die Gestalt dahinter ist ein mechanisches Wesen, das exakt zusammengesetzt die Frage der Künstlichkeit im Werk wiederholt.

Nach Einzelausstellungen im WHITE SPACE Beijing/China, in Slowenien und dem Berliner Konfuzius Institut widmen wir der großen Entdeckung Ce Jian ihre vierte Solo-Ausstellung in diesem Jahr im ‚Salon' der Galerie.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.