Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Gregor Gaida - Elementarz (vorbei)

14 Juni 2013 bis 20 Juli 2013
  Gregor Gaida - Elementarz
Gregor Gaida, Der Dornenauszieher, 2013, acrylic resin, acrylic glass, wood, 85 x 85 x 125 cm
 
www.alexanderochs-galleries.com ALEXANDER OCHS GALLERIES BERLIN | BEIJING

ALEXANDER OCHS GALLERIES BERLIN | BEIJING
Besselstr. 14
10969 Berlin
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)30 - 24 00 866 80
www.alexanderochs-galleries.com


Die Uneindeutigkeit in den Skulpturen von Gregor Gaida (* 1975 in Chorzów, Polen) ist das Ergebnis einer scheinbaren Gleichzeitigkeit von Figuration und Abstraktion. Dies gelingt ihm durch eine Vielzahl künstlerischer Strategien: durch Spiegelungen und Wiederholungen, durch Brüche und Durchbrüche, durch das Spiel mit den ambivalenten Assoziationen, die seine Werke hervorrufen.

Thematische Grundlage seiner Werke sind nicht die persönlichen Empfindungen oder Erinnerungen. Gaida bedient sich allgemein verfügbaren, meist fotografischen Vorlagen. Die Wahl seiner Motive ist geprägt durch Einflüsse der Kunstgeschichte wie auch gesellschaftlicher und medienkultureller Aspekte. Weil Gaida auf jegliche Narration verzichtet, rückt die ästhetische Reflexion des Betrachters in den Mittelpunkt seiner Arbeiten.

Eröffnung Donnerstag, 13. Juni 2013 | 19–21 Uhr
Der Künstler ist anwesend.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.