Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Stephen Shore - Uncommon Places (vorbei)

23 März 2001 bis 12 Mai 2001
  Stephen Shore - Uncommon Places
Second Street East and South Main Street, Kalispell, Montana,8/22/1974
C-Print, 43 x 54 cm, Ed.8
 
  Galerie Conrads

Galerie Conrads
Lindenstr. 167
40233 Düsseldorf
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)211 - 323 07 20
www.galerie-conrads.de


1973 beginnt Stephen Shore in amerikanischen Metropolen, Kleinstädten und Vororten unspektakuläre funktionale Architektur und anonyme Situationen zu fotografieren; eine bis dahin unbeachtete Seite amerikanischer Kultur. Neben William Eggleston zählt er zu den Pionieren der künstlerischen Farbfotografie. Die Faszination seiner Bilder lebt nicht zuletzt von der Spannung zwischen der wie beiläufig wirkenden fotografischen Perspektive auf banale Sujets und einer altmeisterlichen Auffassung von Bildkomposition wie auch einer Verbindung von Farbe und Licht mit Anmutungen an klassische Landschaftsmalerei. Stephen Shore wird in Europa vertreten von Galerie Conrads, Düsseldorf.

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.