Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Dagmar Varady - Islands (vorbei)

20 Januar 2007 bis 3 März 2007
  Dagmar Varady - Islands
 
  maerzgalerie

maerzgalerie
Spinnereistr. 7, Halle 6
D-04179 Leipzig
Deutschland (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +49 (0)341-998 597 1
www.maerzgalerie.com


Dagmar Varady - »Islands«

Am Samstag, den 20. Januar
eröffnen wir zwischen 11 und 21 Uhr Dagmar Varadys Ausstellung "Islands", in deren Zentrum ihre neueste Arbeit, eine große Ton-/Videoinstallation steht. Zudem präsentieren an diesem Tag alle Galerien der Spinnerei neue Ausstellungen.

Dagmar Varady präsentiert den 3D-Videofilm „Der Hai und das Mädchen", welcher als raumgreifende Installation mit eigens dafür komponierter Musik unterlegt ist. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog der Künstlerin.

Manon Bursian schreibt über die grundlegende Arbeit „Der Hai und das Mädchen" (2006):

[...] Es sind nicht die märchenhaft-mythischen Motive, die das Werk in einen Kontext von Cocteaus „Die Schöne und das Biest" oder Hans Baldung Griens „Das Mädchen und der Tod" stellen, nicht die existenziellen und psychoanalytischen Assoziationen, die in reicher Fülle angeregt werden, es sind die Augen des Haies, die das Bild zu einem beeindruckenden Kunstwerk machen. Eine Regel des Fantasie- und Horrorfilms besagt, dass der Charakter einer künstlich geschaffenen Figur sich vor allem in ihren Augen ausdrückt. Sind die Augen der Figur überzeugend, dann wird der Zuschauer auch ihre Motive und Handlungen emotional nachvollziehen können. Die Augenpartie des Haies erfüllt alle Erwartungen, die man an eine „Fischfigur" aus einer 3D-animierten Komödie richtet. Der Hai wirkt verdutzt und etwas ängstlich angesichts des fremden Wesens, das plötzlich vor ihm auftaucht. [...]

Eine bebilderte Einladung finden Sie in der pdf-Datei 80 KB

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.