Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Kerim Seiler / Kevin Seiler (vorbei)

8 Dezember 2006 bis 6 Januar 2007
  Kerim Seiler
Kerim Seiler
Energy Piece
 
www.susannakulli.ch Galerie Susanna Kulli

Galerie Susanna Kulli
Dienerstrasse 21
8004 Zürich
Schweiz (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +41- (0)43 243 33 34
www.susannakulli.ch


Pressetext zur Ausstellung von

Kerim Seiler/Kevin Seiler

8. Dezember bis 6. Januar 2007

In der Galerie Susanna Kulli, Dienerstrasse 21, 8004 Zürich
Vernissage: Donnerstag 7. Dezember 2006

Kerim Seiler, geboren 1974 in Bern, lebt und arbeitet in Zürich.

Kerim Seiler, der mit hell strahlendem Licht und einer Hitzewelle als erster Künstler im Februar 2004 die neuen Räume der Galerie Susanna Kulli des Nachts mit der Schaufenster-Installation "Im Lampenfieber" definierte, liebt es, in Verdoppelungen zu denken.

Ein ferflixtes "v" steht nun selbstbewusst und frech mitten im Namen zur neuen Ausstellung in der Galerie, dabei ist es doch so wichtig, dass sich der Künstlernamen überall richtig festschreibt. Dass dies nicht der Fall ist, ist eine Gnade für alle.

Denn auch in jedem der 110 Rorschachtests ist die Symmetrie trügerisch. Im kleinen Detail sitzen die Teufelchen, machen ihren Schabernack und die möglichen Botschaften teilen sich im dialektischen Stil mit: "Reden ist Schweigen, Silber ist Gold" (Karl Valentin).

Eindruck machen mit fast nix: Pinselstrichprägungen, Sitzbänke kippen, und als Manifestation des Prinzips Verästelung eine Zweigskulptur aus Pseudometall. Kevin Seiler verrrückt die Tradition konkreter Kunst einmal mehr aus ihrem abgesicherten Formalismus; damit kommt wieder Platz in den Werkansatz und Ideologie hat erstmal keine Chance: Hier sind keine Antworten als kunstgeschichtliche Konsequenz da, sondern unsere vernetzten Hirne haben es mit humorvollen Werkzeugen zur Formulierung möglicher Problemstellungen zu tun. Settings auch für einen Film, der nicht zuletzt im Kopf des Betrachters spielt.

1997 - 2002 Freie Kunst, Hochschule für bildende Künste, Hamburg
1993 - 1995 Média Mixtes, Ecole Superieure d'Art Visuel, Genève

Pressetext als pdf-Datei 65,4 KB

Einladungskarte als pdf-Datei 219 KB

Galerie Susanna Kulli, Dienerstrasse 21, 8004 Zürich; Telefon 043 243 33 34, Fax: 043 243 33 35; www.susannakulli.ch; Di-Fr. 13 - 18h, Sa 11 - 16 h

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.