Language and login selector start
Language and login selector end

Einzelausstellung: Gerwald Rockenschaub - humanoid must not escape (vorbei)

1 Juni 2007 bis 11 August 2007
  Gerwald Rockenschaub - humanoid must not escape
Gerwald Rockenschaub
 
  Georg Kargl Fine Arts & Georg Kargl Box

Georg Kargl Fine Arts & Georg Kargl Box
Schleifmühlgasse 5
1040 Wien
Österreich (Stadtplan)

E-Mail senden
tel +43-(0)1-585 41 99
www.georgkargl.com


Georg Kargl Fine Arts
GERWALD ROCKENSCHAUB
humanoid must not escape


Der künstlerische Ansatz in Gerwald Rockenschaubs Ausstellungspraxis konzentriert sich auf raumauslotende Vorgänge, die auf eine präzise Konzeption von Wahrnehmungsprozessen in ihrer architektonischen und visuellen Zusammenschau rekurrieren. Eines der vordergründigsten Elemente der Raumdefinition bildet der Einsatz von Farbmodulen, die vom jeweiligen BetrachterInnenstandpunkt aus unterschiedliche Modelle der Kontemplation ermöglichen. Diese klar modernistisch strukturierte Vorgangsweise zeigt sich ebenso in den Tableaux aus verschiedenfarbigem Acrylglas, die als visuelle Marker die Strenge der Raumaufteilung an zentralen Positionen fokussieren.

Gerwald Rockenschaub ist Teilnehmer der documenta XII, die vom 16. Juni bis 23. September in Kassel stattfindet.

Ausstellungsdauer
1. Juni 11. August 2007

Vernissage
Donnerstag, 31. Mai 2007, 19.00 21.00 Uhr
der Künstler ist anwesend

Öffnungszeiten
Di-Fr 11.00-19.00 Uhr, Do 11.00-20.00 Uhr, Sa 11.00-15.00 Uhr

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.