Language and login selector start
Language and login selector end
Fischerplatz Galerie | BEGE Galerien

Fischerplatz Galerie | BEGE Galerien

Private Galerie
 
Roland Mayer Nuz Von Heute ! (15.05.2013)
 
  Bege-Galerien Ulm/Neu-Ulm
Zwischen Rambo und Romanze

"Wahre Illusionen" tituliert der Salzburger Künstler Martin C. Herbst seine Doppelausstellung in den Bege-Galerien Ulm und Neu-Ulm. Dort ist fürs Lustwandeln auf den Porträt-Spuren der Renaissance im Kombinationspaket virtueller Spiegelmomente mit Movie-Charakter ein interaktiver Erlebnisparcours angerichtet. Der Betrachter darf sich bewegen, und entscheiden, wo er verweilt: bei Liebe oder Tod oder surrealen Romanzen. Martin C. Herbsts Spiegelkunst wird am heutigen Mittwochabend in der Galerie im Venet-Haus Neu-Ulm eröffnet. Von Roland Mayer

Blau mit Grün- oder Türkisstich: Haben diese Augen ölgemalte Strahlkraft! Darin kann der Besucher versinken - und im Wechselbad der Gefühle in der "Hirnschale" der Glaskugel nebenan angesichts der Augenhöhlen eines Totenschädels sogleich erschaudern. Doch erstarren muss er nicht: Perseus, der Medusa-Bezwinger, hat im Ölbildnis auf seiner Aluschale ein ziemlich wachsames Auge.

Das künstlerische Erbe des Manierismus-Malers Parmigianio, der 1524 ein Selbstporträt im konvexen Spiegel als Ölbild auf Holz geschaffen hat, mobilisiert Herbst noch immer. Seine neuesten Kreationen sind Op Art nahe perspektivische Verzerrungen von Bildnissen im Spiegelglanz gefalteten Aluminiums. Der Künstler verzieht mit dem Pinsel die Ölfarbe, daraus folgt auf dem Trägermaterial Aluminium ein Unschärfe-Effekt, der die zumeist farbstarken Porträts charakterisiert.

Aliens, Zwitterwesen oder Rambo biegen sich in ihren Reflexionen zu magischen Konstellationen, die zu sinnlich oder intellektuell erlebbaren Illusionen mutieren. „Die Kunst spiegelt die Welt wieder", sagt der Art Karlsruhe-Künstler, der im Gewinnspiel der Fläche mit der Dreidimensionalität weitere plastische Pluspunkte sammelt.

Ausstellung "Wahre Illusionen", Eröffnung mit Martin C. Herbst heute um 20 Uhr, Galerie im Venet-Haus Neu-Ulm mit iher Verästelung bis 6. Juli zur Ulmer Fischerplatz-Galerie.

Gefaltete, spiegelnde und ölbemalte Wandobjekte sind die neuesten Schöpfungen des Salzburger Künstlers Martin C. Herbst, dessen Doppelausstellung heute, 20 Uhr, in der Galerie im Venet-Haus Neu-Ulm eröffnet wird.

Fischerplatz Galerie
Fischergasse 21
89073 Ulm
Deutschland

tel +49-(0)731-63 349
fax +49-(0)731-61 91 59
handy +49-(0)179-483 41 88

E-Mail senden
www.fischerplatzgalerie.de
www.bege-galerien.de/sites

Öffnungszeiten:
Di, Mi, Do, Fr 10:00-12:00 und 14:00-18:00
Sa 10:00-14:00

Galerie im Venet-Haus Neu-Ulm
Bahnhofstrasse 41
89231 Neu-Ulm
Deutschland
 
  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.