Language and login selector start
Language and login selector end
Badischer Kunstverein

Badischer Kunstverein

Gemeinnützige Organisation
 
14.07.- Ana Roldán & Pablo León de la Barra: A Conversation That Becomes Something Else
 
(C) Ana Roldán
(C) Ana Roldán
  Im Rahmen der Ausstellung Ana Roldán: Forms of Contemplation, Ideal Forms in Compositions im Lichthof des Badischen Kunstvereins werden die Künstlerin und Pablo León de la Barra über den mexikanischen Architekten Luis Barragán und den Künstler und Filmregisseur Adolfo Best Maugard sprechen.

Sowohl Barragán als auch Best Maugard nehmen eine zentrale Rolle in der Ausstellung Roldáns ein. Barragáns Architektur steht exemplarisch für die Geschichte der Moderne in Mexiko, er vereint die modernen Formen aber mit einer eher konservativen Naturverbundenheit, volkstümlichen Objekten und tiefer Religiosität.

Auch Best Maugard schöpfte für seine Zeichnungsmethode aus der mexikanischen Volkskunst und verband deren Elemente mit modernen und rationalen Formen.

Ana Roldán (*1977 in Mexico City) lebt und arbeitet in Zürich.

Pablo Léon de la Barra (*1972 in Mexico City) ist Kulturagent, freier Kurator, Ausstellungsorganisator, Forscher, Herausgeber, gelegentlicher Schreiber, Berater für Museen, Kunstmessen und Sammler sowie Architekt a.D.. Er hält einen PhD in Kunst- und Architekturgeschichte und -theorie. Außerdem betreibt er den Blog Centre for the Aesthetic Revolution. Er lebt und arbeitet in London.

http://centrefortheaestheticrevolution.blogspot.com

Das Gespräch findet in englischer Sprache statt.
 
  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.