Language and login selector start
Language and login selector end
ALEXANDER OCHS GALLERIES BERLIN | BEIJING

ALEXANDER OCHS GALLERIES BERLIN | BEIJING

Private Galerie
 
Gallery projects in Berlin and Beijing
 
Ai Weiwei, Teehaus, 2009
Ai Weiwei, Teehaus, 2009
  NEWS!

MIAO XIAOCHUN UND AI WEIWEI IN BERLIN

1. Februar 2011, 19 Uhr, Eröffnung
MIAO XIAOCHUN | BEIJING HANDSCROLLS

Der chinesische Fotograf und Medienkünstler Miao Xiaochun setzt sich in seinen Arbeiten aus der Folge BEIJING INDEX / HANDSCROLLS mit der traditionellen Form des Rollbildes auseinander. Diese digital erstellten Rollbilder zeigen gänzlich unspektakuläre, wie zufällig gefundene Orte der chinesischen Hauptstadt. Die Naturidee der Alten trifft auf das Chaos der Beschleunigung.

Prof. Dr. Klaas Ruitenbeek, Direktor des Museums für Asiatische Kunst Berlin - SMB-Staatliche Museen zu Berlin, wird eine Einführung in die Arbeit des Künstlers geben.

In Kooperation mit ALEXANDER OCHS GALLERIES BERLIN | BEIJING.

2. Februar - 1. April 2011
Guardini Galerie, Askanischer Platz 4, 10963 Berlin

2.Februar 2011, 19 Uhr
AKADEMIE DER KÜNSTE BERLIN
MITGLIEDER STELLEN VOR: MIAO XIAOCHUN

Akademie-Mitglied Siegfried Zielinski, Professor für Medienwissenschaft an der Universität der Künste Berlin, stellt den Künstler Miao Xiaochun vor, dessen Kunst sich zwischen der Tradition seiner chinesischen Heimat und der europäischen Kultur bewegt. Dabei widmet er sich auch seinem jüngsten Werkzyklus 'Beijing Index', der sich mit verschwindenden Orten der sich rasch wandelnden chinesischen Haupstadt beschäftigt.
Auf der Grundlage von Videopräsentationen führt Zielinski ein Gespräch mit dem Künstler und seinem langjährigen Galeristen Alexander Ochs.

Akademie der Künste, Black Box, Pariser Platz 4, 10117 Berlin

4. Februar 2011, 19 Uhr, Eröffnung
AI WEIWEI | MUSEUM FÜR ASIATISCHE KUNST - Museen Dahlem, SMB-Staatliche Museen zu Berlin

Das Museum integriert das 'Teehaus', ein Hauptwerk des chinesischen Künstlers Ai Weiwei, in seine ständige Sammlung. Die Arbeit besteht aus 378 Kuben und 54 Prismen aus gepresstem Pu'er-Tee. In seiner Form verbindet es äußerste Schlichtheit mit massiver Präsenz. Das 2009 entstandene Werk wird dem Museum von Si und Dieter Rosenkranz als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt und in einem der zentralen Säle des Museums präsentiert.

Mit Unterstützung von ALEXANDER OCHS GALLERIES BERLIN | BEIJING.

5. Februar 2011 - 2. Januar 2012
Museum für Asiatische Kunst, Museen Dahlem, SMB-Staatliche Museen zu Berlin, Lansstrasse 8, 14195 Berlin

CHEN GUANGWU UND WANG SHUGANG IN BEIJING

29. Januar 2011, 15 Uhr, Eröffnung
CHEN GUANGWU | SHELL

In den neuen Arbeiten von Chen Guangwu, geboren 1967 in Liuzhou, Guangxi / China, verbindet der Künstler, der sich selbst als reinen Kalligraphen sieht, erneut Tradition mit Moderne. Auf Reispapier erprobt er nach der Manier der Alten eine Perfektionierung seiner Hand, die er auf der Leinwand in ein neues Medium übersetzt.

Die sich sanft windende Pinselführung erweist sich dabei als Schutzmantel für die fließenden Formen wie die Schale einer Muschel.

30.Januar - 26.März 2011
ALEXANDER OCHS GALLERIES BEIJING

WANG SHUGANG | THE OPPOSITE HOUSE

RedBox Studio präsentiert Skulpturen von Wang Shugang in 'The Opposite House'. Wang zeigt eine außergewöhnliche Beherrschung des traditionellen Mediums Bronze in seinen Arbeiten, er verbindet die Figuration des Realismus des 20. Jahrhunderts mit buddhistischer Ikonographie und Szenen des täglichen Lebens in China. Sein Hauptanliegen ist dabei, anonyme Gruppen zu präsentieren, die die Beziehung des Einzelnen zu ihrer unmittelbaren Gesellschaft kommentieren.
In Kooperation mit ALEXANDER OCHS GALLERIES BEIJING.

Januar - März 2011
The Opposite House, Sanlitun, Beijing, China

Wir wünschen Ihnen ein gutes Jahr des Hasen!

ALEXANDER OCHS GALLERIES BERLIN | BEIJING

NEW SPACE! NEW LOCATION! NEW ADDRESS IN BERLIN!

After 13 happy years
in Berlin Mitte/Sophienstrasse we are moving to the
BERLIN GALLERY DISTRICT.

New address:
Besselstr. 14
D-10969 Berlin

INTERIM OFFICE/
OPEN FOR THE PUBLIC:
Markgrafenstr. 68
(Showroom Barbara Thumm)

Fon: +49 (0) 30 283 91 387
thur@alexanderochs-galleries.de

www.alexanderochs-galleries.com

No. 255, Caochangdi, Airport Service Road
Chaoyang District
100015 Beijing
China
Tel: +86 (0)10 84562054

www.alexanderochs-galleries.com

Abbildung:
Ai Weiwei, Teehaus, 2009
© ALEXANDER OCHS GALLERIES BERLIN | BEIJING
 
  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.