Language and login selector start
Language and login selector end
ACHTUNG: Diese Seite enthält Inhalte die Sie als Gast nicht einsehen können Zugang zu allen Inhalten dieser Seite sowie den ArtFacts.Net Knowledge Tools für den professionellen Einsatz ist Mitgliedern vorbehalten.

Jochen Hempel Berlin

Private Galerie
Jochen Hempel Berlin
Lindenstrasse 35
D-10969 Berlin
Deutschland
Stadtplan
Hotelreservierungen
 
tel +49 302 / 57 67 963
www.jochenhempel.com
 
 
Jochen Hempel Leipzig
Spinnereistr. 7 (Halle 4)
D-04179 Leipzig
Deutschland
Stadtplan
Hotelreservierungen

to top Institutions highest ranked artists:
Artist Rank
Stephan Balkenhol  208
Beat Streuli  900
Esko Männikkö  1686
Carsten Fock  2104
Tilo Schulz  2399



to top Artists most exhibited:
Artist Rank
Joe Amrhein  26157 3



to top Institution's artists also shown at:
Institution
Jochen Hempel Leipzig Jochen Hempel Leipzig, Deutschland 37 14
  Deweer Art Gallery, Belgien 27 1
  Stephen Friedman Gallery, Vereinigtes Königreich 15 1
  Galerie für Zeitgenössische Kunst (GfZK), Deutschland 14 7
  Monica De Cardenas - Milano, Italien 13 3



 
 Kunstmessen
abc art berlin contemporary (12, 13, 15)
Amsterdam Art Fair (16)
Art Brussels Art Brussels (02, 03, 04)
Art Cologne Art Cologne (93, 95, 96, 97, 98, 99, 01, 02, 03, 04, 05, 06, 09, 10, 11, 12, 13, 14, 16)
ART Copenhagen ART Copenhagen (12)
ART FORUM Berlin (00, 01, 02, 04, 06, 07, 08, 09)
Art Frankfurt Art Frankfurt (94, 95, 96)
Art Genève Art Genève (14)
Art Market Budapest Art Market Budapest (12)
Art Rotterdam Art Rotterdam (15)
Arte Fiera - BolognaFiere (04)
dc duesseldorf contemporary (07)
NEXT Art Fair (08)
Viennafair (07, 13)
VOLTAshow VOLTAshow (05, 06, 07, 08, 08, 09, 09, 14, 15, 16)
Year Art Project (06)
 
 Künstler
Joe Amrhein  1953, US
Stephan Balkenhol  1957, DE
Benjamin Bergmann  1968, DE
Marcin Cienski  1976, PL
Carsten Fock  1968, DE
Oliver Kossack  1967, IL
Peter Krauskopf  1966, DE
Esko Männikkö  1959, FI
Julius Popp  1973, DE
Ulf Puder  1958, DE
Tilo Schulz  1972, DE
Andreas Schulze  1965, DE
Beat Streuli  1957, CH
Rebecca Wilton  1979, DE
 
 Frühere Ausstellungen   27
2016
  GruppenausstellungGallery Exchange Jonathan Ferrara Gallery, New Orleans
  EinzelausstellungPeter Krauskopf - Hide And Seek
  EinzelausstellungBeat Streuli
  EinzelausstellungHarald Kirschner

2015
Description and image EinzelausstellungKlaus Killisch - This Is Not A Love Song
  EinzelausstellungTilo Schulz
  GruppenausstellungPatrik Elgström, Theun Govers, Yoonhee Kim, Jenny Magnusson, Darius am Wasser
Description and image EinzelausstellungSchirin Kretschmann
  GruppenausstellungJoe Amrhein + David Scher
  EinzelausstellungKent Iwemyr

2014
  EinzelausstellungSven Kroner - Paraskeva
  EinzelausstellungNatalia Załuska
  GruppenausstellungThe Cambridge Rules
  EinzelausstellungCarsten Fock - Towers of the Virgin
  EinzelausstellungDominique Koch - Jetzt wird es wieder Zeit uns mit den Emotionen zu befassen
  EinzelausstellungHartwig Ebersbach

2013
  EinzelausstellungRebecca Wilton - Moderngothic
  EinzelausstellungUlf Puder - superficie
  GruppenausstellungJoe Amrhein, Reed Anderson, Graham Gillmore, Ati Maier
  EinzelausstellungJong Oh
  EinzelausstellungBeat Streuli - New Street
  GruppenausstellungHungry / Hungry

2012
Description and image EinzelausstellungPeter Krauskopf - Grau
  EinzelausstellungTilo Schulz - blank
Description and image EinzelausstellungBenjamin Bergmann. Litro en Bolsa
  GruppenausstellungCracked. White. Open.
  EinzelausstellungJoe Amrhein - Translation
 
Letztes Update: 15 Juni 2016
  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.