Language and login selector start
Language and login selector end

ART FORUM BERLIN – 26 bis 30 September, 2002


AES - Les enfants, 2001 courtesy: Galerie Sollertis, Toulouse

Die internationale Kunstmesse ART FORUM BERLIN, die vom 26. bis 30. September 2002 zum siebten Mal stattfindet, schärft weiter ihr Profil. Die Welt schrieb im letzten Jahr: "Keine Messe setzt so kompromisslos auf junge Kunst wie das ART FORUM BERLIN." Die Messe wartet in diesem Jahr mit einer noch stärkeren Konzentration auf aktuelle Tendenzen des internationalen Kunstgeschehens auf sowie der Vorstellung von Cutting-Edge-Künstlern und Erstpräsentationen neuer, interessanter Galerien.

Galerien aus 25 Ländern zeigen Werke von über 1.200 Künstlern aus den Bereichen Video, Fotografie, Malerei, Skulptur und Installation. Das ART FORUM BERLIN ermöglicht mit der Vergabe von "Project Spaces" auch international noch nicht etablierten Galerien wieder die Teilnahme an der Messe.

Als aktueller Trend lässt sich eine starke Erhöhung der Anzahl der russischen Galerien festhalten. Erstmalig nehmen teil: die Galerien Escape (Moskau), Ulitsa OGI (Moskau), VP Studio (Moskau), 259 Gallery (Moskau), D 137 (St. Petersburg) und N Gallery (Tiflis). Die Galerien XL und Aidan (beide Moskau) präsentieren sich bereits zum wiederholten Mal in Berlin.

Erfreulich ist die erstmalige Teilnahme der Galerie Škuc aus Ljubljana. Polen wird vertreten von der Galeria Foksal Foundation, Tschechien von der Galerie Jiri Svestka und Ungarn durch die erstmalige Teilnahme der Studio Galeria und der Galeria Erika Deák aus Budapest.

Skandinavien und die USA sind 2002 ungebrochen stark vertreten. Aus Skandinavien reisen 18 Galerien und aus den USA 11 Galerien an. Zuwachs verzeichnen die Teilnehmer aus Italien, Frankreich und Großbritannien.


Daten der Messe:
Termin: 26. - 30. September 2002
Vorbesichtigung: 25. September 2002, ab 14 Uhr
Öffentliche Vernissage: 25. September 2002, 16 - 21 Uhr
26. - 29. September 2002, 12 - 20 Uhr
30. September 2002, 12 - 18 Uhr

Veranstaltungsort:
Messegelände Berlin, Hallen 21 bis 23
Eingang Halle 21 (Masurenallee)

Eintritt:
Tageskarte: 12 Euro
ermäßigte Karte (Studenten): 8 Euro
Gruppenkarte (ab 5 Personen): 8 Euro
Abendkarte ab 17 Uhr: 8 Euro
Vernissage (für 2 Personen): 30 Euro

Führungen:
26. - 29. September 2002, 15 und 18 Uhr
30. September 2002, 15 Uhr

www.art-forum-berlin.de

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.