Language and login selector start
Language and login selector end

FIAC 2002, DIE 29. JÄHRLICHE INTERNATIONALE ZEITGENÖSSISCHE KUNST MESSE PARIS, FRANKREICH
24.-28.


Memorial project Nha Trang, 2001 - video Galerie Chantal Crousel

Die diesjähriges FIAC bietet mit mehr als 900 Künstlern aus 48 Ländern einen überragenden internationalen Durchschnitt der besten für moderne und zeitgenössischen Kunst. 170 der führenden Galerien aus 23 Ländern zeigen moderne, zeitgenössische und trendsetzende junge Kunst in Malerei, der Skulptur, der Fotografie, Video, in der Installation und in Papierarbbeiten. Am Porte De Versailles, wird die diesjährige FIAC rund 70.000 Besucher und Fachleute begrüßen können.

Die Messe ist in fünf Bereiche gegliedert:

Einzelausttellungen, Grupppenausstellungen, Editionen (Grafik, Fotografie und Skulptur), Perspektiven (ein genauerer Blick auf neueste Entwicklungen junger Kunst) und der Videowürfel, eine 1.524 qm Installation bestehend aus 12 Videoarbeiten.

Termine:
Geöffnet von Donnerstag, den 24. Oktober bis Montag, den 28. Oktober 2002
Vorbesichtigung für die Presse und Sammler am Mittwoch, den 23. Oktober von 12:00 bis 22:00 Uhr.

Öffnungszeiten:
Donnerstag, 24. Oktober und Freitag, 25. Oktober von 12.00 bis 20.00 Uhr.
Samstag, 26. Oktober und Sonntag, 27. Oktober von 11:00 bis 20:00 Uhr
Montag, 28. Oktober von 12:00 bis 18:00 Uhr

Ausstellungsort:
Paris, Frankreich: Paris Expo, Halle 4, Porte De Versailles

Eintrittspreis: 14 Euro

Informationen unter Telefon: +33 (0)1 41 90 47 80

www.fiac-online.com

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.