Language and login selector start
Language and login selector end

6TH RENCONTRES INTERNATIONALES PARIS/ BERLIN – 18 BIS 28 FEBRUAR 2003 IN PARIS


Die Rencontres International Paris/Berlin soll den Austausch der zeitgenössischen Kunst zwischen einigen Ländern fördern und stellt neue Arbeiten aus den Bereichen Kino, Video, bildende Kunst, Multimediakunst, Performance und Installation vor. In diesem Jahr zeigt das Festival 250 Stücke aus Frankreich sowie Deutschland und aus mehr als 70 weiteren Ländern. Die Rencontres erhoffen sich einen Ort der Konvergenz für verschiedene Sprachen, Medien und Besuchern zu erreichen, dabei soll auch die Kommunikation zwischen Künstler und Produzenten gefördert werden. Es ist aber natürlich auch eine Gelegenheit für den Erfahrungsaustausch zwischen anerkannten Künstlern und jungen Talenten.

Filmvorführungen und andere Formen der Darstellung finden an verschiedenen Aufstellungsorten in Paris stattt, darin eingeschloßen sind das Arlequin Filmtheater, die l´École Nationale Supérieure des Beaux Art und die Gaîté Lyrique de Paris. Bemerkenswerte Shows werden von Jean-Marie-Marie Straub und Danièle Huillet (FR), Gelbe Musik Berlin (DE), Jon Jost (USA) und Chantal Akerman (BE) gezeigt.

Die meisten der in Paris gezeigten Arbeiten sind nicht noch öffentlich ausgestellt worden. Der Eintritt zu den meisten Ausstellungsräumen ist kostenlos. Das zweite Teil des Festivals findet in Berlin im Juli 2003 statt.

Information:
tel: +33 (0)1 40 26 66 34
email: info@art-action.org

text: Art-action

www.art-action.org

(21.2.2003)

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.