Language and login selector start
Language and login selector end

Museum für Neue Kunst in Karlsruhe vor der Eröffnung

Am kommenden Samstag, dem 4. Dezember, wird in Karlsruhe der Museumskomplex des Museums für Neue Kunst eröffnet werden. In den Räumen einer ehemaligen Munitionsfabrik befindet sich neben dem neuen Museum schon seit zwei Jahren auch das Zentrum für Kunst und Medientechnologie, die städtische Galerie Karlsruhe und die Hochschule für Gestaltung. Damit ist einer der größten Museumskomplexe in Deutschland vollendet.

Der Komplex umfaßt 80.000 Quadratmeter und ist damit beinahe so groß wie das Pariser Centre Georges Pompidou. Die Kosten für den Umbau der denkmalgeschützten Industrieanlage als Museum beliefen sich auf 24,5 Millionen Mark. Der neue Museumsdirektor Götz Adriani, renommierter Leiter der Tübinger Kunsthalle, präsentiert in Karlsruhe in einem Querschnitt Werke der internationalen Kunst seit 1960 bis heute, die von baden-württembergischen Sammlern zur Verfügung gestellt wurden. Nach Adrianis Meinung wird das Haus künftig zu den weltweit großen Museumsinstitutionen zählen, die sich mit zeitgenössischer Kunst beschäftigen.

www.kunstmarkt.de

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.