Language and login selector start
Language and login selector end

DAADgalerie _ eröffnet neue Räume

Mit einer Performance von David Moss (Strange story #7) hat der DAAD am 03. Februar 2005 seine neuen Ausstellungsräume in der Zimmerstr. 90/91 eröffnet. Nach der Begrüßung durch Nele Hertling und Friedrich Meschede erfolgte die offizielle Schlüsselübergabe. Die Galerien des Quartiers in der Zimmerstr, so auch die Galerie Kai Hilgemann, hielten Ihre Türen für die Gäste geöffnet.
Die 6 m hohen Räume der neuen DAADgalerie Berlin werden zur Zeit von einer Videoinstallation und C-Prints von Anri Sala bespielt. (Anri Sala: Dammi i colori)

Weitere Termine:
Mittwoch, 9 Februar 2005, 19.30 h
Inger Christensen: Lesung
Moderation: Aris Fioretos, Grußwort: Gesandter Botschaftsrat Uffe Adreasen, Königliche Dänische Botschaft(Eintritt frei)

15. Februar 2005, 19.30 h
stopping by Berlin: Zvi Goldstein, Jerusalem
liest aus seinen Texten, die unter dem Titel "On Paper"

Mit stopping by Berlin beginnt eine neue Reihe von Veranstaltungen des Berliner Künstlerprogramms in den neuen Galerieräumen, in der durchreisende Künstler, Kritiker, Kuratoren zu einem öffentlichen Halt eingeladen werden, um ihre aktuellen Projekte, Texte oder Produktionen vorzustellen.
  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.