Language and login selector start
Language and login selector end

LVBG - Partner des KUNSTHERBST BERLIN 05


10 Jahre Landesverband Berliner Galerien (LVBG) – 10 Jahre galeristisches Engagement für den Kunststandort Berlin.
Als Berufsstandsvertretung der Galerien Berlins setzt sich der LVBG für den Galerienstandort Berlin ein. Bereits 2003 konnte der LVBG anhand seiner Galerienstudie belegen, dass Berlin größter Galerienstandort Europas ist. Dieses Ergebnis unterstreicht den überaus hohen Wirtschaftsfaktor des Kunstmarktes für die Stadt Berlin.
In diesem Zusammenhang begrüßt der LVBG die Gründung der KULTURWIRSCHTSCHAFTS-INITIATIVE durch den Senat und setzt sich für den Ausbau des Standortfaktors Kunst ein.
Auf dem ART FORUM 05 realisiert der LVBG erstmals eine professionelle Besucherschule: Vom Atelier zum Sammler – Galeristen führen detailliert in den Kunstmarkt ein (29./30.Sept/1.Okt. 05, 12.30 h in der Talklounge im Palais am Funkturm).
Als Plattform für den Galerienstandort Berlin informiert der LVBG über das Ausstellungsprogramm und die Kunstaktivitäten der Stadt und Region, führt Fachseminare für GaleristInnen durch, und organisiert vielfältige Präsentationen für seine Mitglieder.
Vorstand: Werner Tammen (1. Vorsitzender), Marcus Deschler (stellv. Vorsitzender), Henrike Höhn, Klaus-D. Brennecke, Mathias Kampl und Cai Wagner.
Mitglieder: Barthel + Tetzner, Galerie Berlin, Walter Bischoff, Breitengraser, Brennecke, Brockstedt, Camera Work, Heike Curtze, [DAM], Denninger, Deschler, Dietrich, Dittmar, DNA, Fahnemann, Fine Arts ConTra, Fischer-Reinhardt, Herrmann&Wagner, Caprice Horn, KURT Foert Garanin, Gerken, Haas, Hilgemann, Henrike.Höhn.Galerie, Hulsch, Galerie & Projekte Kampl, Leo.Coppi, Lorch+Seidel, m:a contemporary, MAE, momentum, Alexander Ochs Galleries, Pels-Leusden, Pernkopf, Eva Poll, rebell minds, Sandmann, Michael Schultz, Springer&Winckler, Stolz, tammen & busch, Taube, Rafael Vostell, M.J.Wewerka, Zellermayer.

www.kunstherbst.de

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.