Language and login selector start
Language and login selector end

White Cube Berlin | 36 x 27 x 10


White Cube Berlin Invitation

Im "White Cube Berlin" des ehemaligen "Palast der Republik" ist kurzfristig aus der Künstlerschaft Berlins die Ausstellung "36 x 27 x 10" entstanden. Die Ausstellung verweist auf den historischen Zeitpunkt, in dem dieser Ort vor seiner Zerstörung, die künstlerische und ästhetische Situation Berlins in ihrer Besonderheit wiederzugeben vermag.

Mit ihrer Ausstellungsbeteiligung sprechen sich die mitwirkenden Künstler dafür aus, diese außergewöhnliche Architektur als Ausstellungshalle für zeitgenössiche Kunst zu nutzen.

Es nehmen teil:
Franz Ackermann, Dirk Bell, John Bock, Monica Bonvicini, Candice Breitz, Angela Bulloch, André Butzer, Björn Dahlem, Tacita Dean, Thomas Demand, Martin Eder, Olafur Eliasson, Ceal Floyer, FUTURE7, Mathew Hale, Eberhard Havekost, Jeppe Hein, Thilo Heinzmann, Uwe Henneken, Gregor Hildebrandt, Michel Majerus, Bjørn Melhus, Isa Melsheimer, Olaf Nicolai, Frank Nitsche, Daniel Pflumm, Manfred Pernice, Anselm Reyle, Gerwald Rockenschaub, Bojan Sarcevic, Thomas Scheibitz, Christoph Schlingensief, Katja Strunz, Rirkrit Tiravanija, Corinne Wasmuht und Thomas Zipp.

White Cube Berlin
im ehemaligen Palast der Republik
Ausstellungsdauer: 23. bis 31. Dezember 2005
Öffnungszeiten: 14 bis 22 Uhr
Eröffnung: 23. Dezember 2005, 18 Uhr

www.white-cube-berlin.de

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.