Language and login selector start
Language and login selector end

Warnung vor Debatte zu Haacke im Reichstag

Mehrere Museumsdirektoren haben sich gegen eine Bundestagsdebatte über das geplante Kunstwerk von Hans Haacke im Berliner Reichstag ausgesprochen. "Die Debatte könnte peinlich werden", sagte Klaus Bußmann, Direktor des Westfälischen Landesmuseums in Münster und Mitglied des Kunstbeirates der Bundesregierung, der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Die Absicht von Abgeordneten, über das Kunstwerke debattieren zu wollen, sei nicht nachvollziehbar, sagte Bußmann. Gegen die Debatte wandte sich in der Zeitung auch Uwe N. Schneede von der Kunsthalle Hamburg. Der designierte Direktor des Museums Morsbroich in Leverkusen, Dr. Gerhard Finckh, warnte davor, in Sachen Kunst nach dem "Volksempfinden" zu fragen.
Quelle: dpa
  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.