Language and login selector start
Language and login selector end

LVBG Fachseminar für Galerist/Innen: KSK & Folgerecht



Thema:
Künstlersozialabgabe und Folgerecht

Referenten:
Prof. Dr. Gerhard Pfennig, VG Bild Kunst, Bonn;
Willy Nordhausen, Künstlersozialkasse, Oldenburg

Veranstalter:
Landesverband Berliner Galerien (LVBG)

Montag, 04. Dezember 2006, 14-18 Uhr
im Haus der Presse
Großer Konferenzraum, 6. OG
Markgrafenstr. 15
10969 Berlin

Mindestteilnehmerzahl: 16 Pers.
Anmeldeschluss: 28. November 2006

Ablauf und Inhalte :

Das Seminar konzentiert sich in seiner Konzeption vor allem auf branchenspezifische Fragen zum Thema Künstlersozialabgabe und Folgerechtsabgabe, die für alle GaleristInnen Relevanz haben.

Unter anderem soll über die Änderungen im Folgerecht und die Novellierung des Künstlersozialversicherungsgesetzes (KSVG) informiert werden. Folgende Fragestellungen stehen beispielhaft zur Erörterung an:

- Wie funktioniert das System Künstlersozialversicherung?
- Wie weit reicht die Abgabepflicht nach dem KSVG?
- Wer ist Künstler im Sinne des SVG und für wen muss die Abgabe gezahlt werden?
- Welche Zahlungen sind bei der Berechnung der Künstlersozialabgabe zu berücksichtigen?
- Welche Ausnahmen gibt es bei der Bemessungsgrundlage?
- Wie ist das Verfahren und wie kann man es einfacher gestalten?
- Welche Änderungen ergeben sich ab 2008, wenn die Deutsche Rentenversicherung die Betriebsprüfung der Arbeitgeber auch in Sachen Künstlersozialabgabe übernimmt?
- Welche Kunstwerke sind folgerechtspflichtig?
- Wie hoch ist die geänderte Folgerechtsabgabe?
- Wie erhält der Künstler seine Folgerechtsvergütung?
- Was ist unter dem Rahmenvertrag der Ausgleichsvereinigung Kunst zu verstehen?
- Was bedeutet die Umsetzung der EU-Richtlinie zur Harmonisierung des Folgerechts konkret für den deutschen Kunsthandel?
- Sind damit die Wettbewerbsverzerrungen behoben?


14-16.00 Uhr Künstlersozialabgabe, Referent: Willy Nordhausen, KSK

16.00-16.30 Uhr Kaffeepause

16.30-18.00 Uhr Folgerechtsabgabe, Referent: Prof. Dr. Gerhard Pfennig, VG Bild Kunst

Kostenbeitrag 90,-für EUR/Pers (Mitglieder im LVBG: 45,- EUR/Pers)

Wir bitten um verbindliche Anmeldung per email (lvbg@berliner-galerien.de) oder Fax (030 - 310 197 15), sowie Überweisung des Kostenbeitrags auf das Verbandskonto:

Landesverband Berliner Galerien e.V.
Kto.-Nr. 821 0013 009
Berliner Volksbank
BLZ 100 900 00

Stichwort: Sem IV 06 (KSK)

bzw. Zusendung eines Verrechnungsschecks.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle:

LVBG
Markgrafenstr. 15
D-10969 Berlin

Tel: +49-(0)30-310 197-14

www.berliner-galerien.de

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.