Language and login selector start
Language and login selector end

Wunschspur


Foto: K. Schubert /GEW Köln - Siglinde Kallnbach im Rhein-Tunnel

Zum Jahrtausendwechsel wird in Köln eine unterirdische Kunstaktion stattfinden. Am letzten Tag dieses Jahrtausends wird die Künstlerin Siglinde Kallnbach in einem Versorgungstunnel der Kölner Gas-, Elektrizitäts- und Wasserwerke (GEW), sechs Meter unter dem Rhein, ein Band mit Wünschen aus aller Welt für das neue Jahrtausend ausrollen. Diese "Wunschspur" verbleibt über die Silvesternacht im Tunnel. Am ersten Tag des neuen Jahrtausends wird die Künstlerin das Band wieder einrollen. Später soll die "Wunschspur" in Museen und Kulturinstitutionen ausgestellt werden.

Auch Sie können sich an der Kunstaktion "Wunschspur" beteiligen und Ihre Wünsche für das neue Jahrtausend einsenden - ob Sie in Europa, Amerika, Asien, Afrika oder Australien leben. So entsteht ein grenzenloses, internationales, globales Kunstwerk. Jeder eingesandte Wunsch wird elektronisch verschlüsselt und übertragen auf ein Band: die weltweite "Wunschspur".

Weitere Informationen unter:

www.wishingtrack.com

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.