Language and login selector start
Language and login selector end

ART BODENSEE (Dornbirn/Österreich) 27. - 29. Juli 2001


HUBERT BERCHTOLD, Kampfinsekt, 1963 - © Wolfgang Reichmann, Wien

50 internationale Galerien sind im Juli in der Messestadt Dornbirn. Ein Höhepunkt des Messeprogramms ist die Verleihung des Internationalen Kunstpreises des Landes Vorarlberg. Dotiert mit 100.000 Schilling, wird er am 28. Juli im Kunstgarten der Messe übergeben. Neue Impulse für die Bodensee-Region setzt die Kunstmesse "ART BODENSEE", die heuer erstmals statt findet. Ihr Ziel ist die Verbindung von Kunst, Sommer, Sonne und See. Der Kultursommer am See ist damit um einen Mosaikstein reicher.

Besucherinfo

Ort:
Dornbirner Messe, Hallen 7, 8, 8a und Kunstgarten

Daten:
27. - 29. Juli 2001

Vernissage:
26. Juli 2001, 20 bis 24 Uhr

Öffnungszeiten:
Freitag 14 bis 22 Uhr
Samstag 14 bis 22 Uhr
Sonntag 14 bis 20 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene inkl. Katalog:ATS 120,--
Kinder (6 bis 14 Jahre):ATS 40,--
Senioren, Jugendliche: ATS 80,--
Dauerkarte: ATS 240,--


Rahmenprogramm

Sonderschau "Zeichnungsart en"
Vorarlberger Zeichnung nach 1960, kuratiert von Frau Dr. Susanne Berchtold
Eröffnung am Vernissage-Abend
Geöffnet während der "art bodensee" und bis einschließlich 5. August 2001

Verleihung des Internationalen Kunstpreises des Landes Vorarlberg
Freitag, 27. Juli 2001, 20 Uhr, KunstgARTen

"Kinder-art-Club"
Organisation: Kunst Raum Dornbirn
Betreuung: Marbod Fritsch

"Skulpturen-Café"
350 m² Garten mit Bühne und Gastronomie

www.artbodensee.at

(2.7.2001)

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.