Language and login selector start
Language and login selector end

kunst wien (25.-28.10.2001)


Johanna Kandl o.T., 2000 (courtesy Christine König Galerie, Wien)

Vom 25. bis 28. Oktober 2001 ist das MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst zum 7. Mal Schauplatz der Messe für zeitgenössische Kunst, der kunst wien.

Die mit rund 50 Teilnehmern verhältnismäßig kleine kunst wien ist Höhepunkt und Standortbestimmung der Programme der österreichischen Galerien. Damit hat sich diese Messe zu einer wichtigen Präsentationsplattform der führenden österreischischen Galerien entwickelt.
In den letzten Jahren hat sich Österreich zu einem wichtigen Kunstland entwickelt. Österreichische Galerien haben mit ihrer Basisarbeit bei der Vermittlung neuer künstlerischer Tendenzen einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet.

Nach der Streichung der öffentlichen Förderung von Messeteilnahmen im Ausland, ist die kunst wien gerade für die jungen Galerien sehr wichtig geworden.

Das Renommee ist auf die nach strengen Qualitätskriterien getroffene Auswahl der teilnehmenden Galerien durch den Messebeirat (Dr. Ursula Krinzinger, Rosemarie Schwarzwälder, Ernst Hilger, Georg Kargl und Manfred M. Lang) zurückzuführen.

Ort
MAK-Österreichisches Museum für angewandte Kunst, 1010 Wien, Weiskirchnerstaße 3

Dauer
25. - 28. Oktober 2001

Pressegespräch
Mittwoch, 24. Oktober 2001, 10.30 Uhr

Vernissage
Mittwoch, 24. Oktober 2001, 18.00 - 22.00 Uhr

Öffnungszeiten
täglich 11.00 - 19.00 Uhr, Sonntag, 28. Oktober 2001, 11.00 - 18.00 Uhr

Eintritt
ATS 100,- / ATS 70,- (ermässigt)

www.kunst-wien.at

  • ArtFacts.Net - Ihr erfahrener Kunst-Dienstleister

    Seit dem Start in 2001 hat ArtFacts.Net™ in Zusammenarbeit mit internationalen Kunstmessen, Galerien, Museen und Künstlern eine anspruchsvolle Künstlerdatenbank entwickelt.